Service-Navigation

Suchfunktion

SMV

SMV-Tagungen im Laufe des Schuljahres

Die BAG-Leiter (BAG = Bezirksarbeitsgemeinschaft) für Sonder-, Haupt- und Realschulen der Staatlichen Schulämter Freiburg, Konstanz, Lörrach, Offenburg und Donaueschingen treffen sich dreimal pro Schuljahr in ganztägigen Dienstbesprechungen und einem Praxistag. Dort erhalten sie viele neue Informationen rund um die SMV-Arbeit, auch aus dem Kultusministerium, diskutieren und üben neue Themen und Methoden, damit sie möglichst informative und interessante Fortbildungen anbieten können.
Ende Oktober oder Anfang November, wenn nach den ersten sieben Schulwochen die Schülersprecher gewählt sind, wird meist eine halbtägige Fortbildung für „Newcomer“, d.h. neu gewählte Verbindungslehrer im Bereich des Staatlichen Schulamts angeboten. Die erste ganztägige SMV-Tagung findet für die Haupt-, Real- und Sonderschulen im Dezember in Schwenningen statt. Die zweite Runde folgt dann zu Beginn des zweiten Halbjahrs im März/ April.
Achten Sie auf die Ausschreibungen auf unserer Homepage, denn alle Veranstaltungen werden (spätestens drei Wochen vor dem Ausschreibungstermin) gesondert ausgeschrieben! Auch die Anmeldung ist erst nach der Ausschreibung auf dem dort angegebenen Weg möglich.
Die Themenschwerpunkte der SMV-Tagungen richten sich nach den Wünschen der Teilnehmer der vorhergehenden Fortbildung oder nach den aktuellen Anforderungen an die SMV-Arbeit.
So haben sich in den letzten Jahren folgende möglichen Themenschwerpunkte ergeben:

- Aufgaben, Rechte und Pflichten der SMV
- Leitung und Strukturierung einer Schülerratssitzung
- Rhetoriktraining für Schülersprecher
- Zivilcouragetraining
- Übersicht und Training von Evaluationsinstrumenten wie: Fotoevaluation,
  Fragebogenentwicklung, Analysestern
- Beteiligung der SMV am Evaluationsprozess
- Gewalt an Schulen – was kann man tun?
- Rauchen – Suchtprävention
- Drogenproblematik
- Gewalt in den Medien (Computerspiele, Videos)
- Gewaltprävention
- Gefahren im Internet und bei der Handy-Nutzung
- Kommunikationstraining, Gesprächs- und Methodentraining
- SMV-Spiele zum Training sozialer und personaler Kompetenzen
- Schülerstreitschlichtung
- Jahresplanung einer SMV
- Vielfalt und Anspruch von SMV-Aktionen, Ideenbörse
- SMV-Standards im Umgang mit dem Schulleiter
- SMV-Wahlen
- SMV-Satzung
- Klassenrat, Vollversammlung
- Organisation schulübergreifender Veranstaltungen

Im Schuljahr 2010/2011 fand bei mehreren der oben genannten Veranstaltungen eine Fortbildung zum Thema „Gewaltprävention an Schulen“ statt, die an jeder Schule von der jeweiligen SMV umgesetzt werden könnte. Bei Interesse bitte bei den SMV-Beauftragten nachfragen!


Viele Informationen und die Kontaktadressen finden sich im Jahresheft „SMV-Aktuell“, das digital zu finden ist unter:
Schülermitverantwortung Baden-Württemberg

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Landesschülerbeirats:
www.lsbr.de


Jürgen Grässlin, SMV-Beauftrager des Regierungspräsidiums Freiburg

j.graesslin@gmx.de

Natascha Wolf, SMV-BAG-Leiterin des Staatlichen Schulamts Donaueschingen

wasanderes@gmx.de

Christian Föhrenbach, SMV-BAG-Leiter des Staatlichen Schulamts Donaueschingen

christian.foehrenbach@kws-ds.de



 

Fußleiste